- Anzeige -

- Anzeige -

German Winner Show 2024
Gelsenkirchen

Ein Wochenende auf der Windhundrennbahn Gelsenkirchen, bei dem Sie internationale (CACIB) und nationale (CAC) Titel mit Ihrem Hund erlangen können. Eine hochkarätige Veranstaltung mit international renommierten Richtern, die zudem attraktive Tagestitel für die CACIB-Hunde sowie in der Jugend- und Veteranenklasse vergeben können.

Aktuelles

Online Meldung

Der VDH arbeitet mit dem belgischen Anbieter OnlineDogShows (ODS) zusammen.

Damit können digitale Services angeboten werden und die Abläufe in den Ringen vereinfacht werden:

  1. Der Katalog wird online zur Verfügung gestellt.
  2. Richterberichte und Ergebnisse werden über bereitgestellte Tablets erfasst und den Ausstellern per E-Mail zugesandt.
  3. Die Ergebnisse werden online veröffentlicht.

Es können folgende Zahlungsmittel benutzt werden:
Visa, Mastercard, Sofortüberweisung, GiroPay, PayPal

Anfahrt & Parkplätze

Die Ausstellung findet statt im:

Windhundstadion „Emscherbruch“

Wiedehopfstr. 197

44653 Gelsenkirchen

 

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter
http://www.wrv-westfalen-ruhr.de/index.php/wegbeschreibung.

 

Auf dem Gelände stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Die Parkgebühr (5,00 EUR) ist bei der Ausfahrt fällig.

Tierschutz-Hundeverordnung

Die Tierschutzhundeverordnung sieht ein Ausstellungsverbot für Hunde vor, die sogenannte Qualzuchtmerkmale aufweisen. Das Veterinäramt wird stichprobenartige Überprüfungen auf der Ausstellung vornehmen.

Aufenthaltsbereiche für Aussteller

Das großzügige Gelände bietet ausreichend Aufenthaltsflächen sowie Auslaufbereiche für die Hunde. Sie dürfen an den Ringen in den markierten Bereichen (drei Ringseiten) oder im sonstigen Gelände im Umfeld der Bewertungsringe als Wetterschutz Zelte o.ä. (maximale Größe 3 x 3 m) aufbauen. Diese sollten nach der Bewertung Ihres Hundes schnell abgebaut werden können, falls der Ring noch für andere Rassen genutzt wird. Bitte achten Sie auf eine gute Befestigung bzw. bauen das Zelt bei starkem Wind ab.

Achtung!
Zum Schutz der Windhundrennbahn ist das Betreten, Befahren sowie jegliche anderweitige Nutzung der gesperrten Bereiche strengstens untersagt. Die Sandbahn darf nicht betreten werden.

Impfausweis mitbringen

Ferner benötigen alle den Impfausweis mit der gültigen Tollwutschutzimpfung. Die Hunde, die zu dieser Veranstaltung (Ausstellung) gebracht werden, müssen nachweislich mindestens drei Wochen vor der Veranstaltung gegen Tollwut geimpft worden sein (Impfausweis/EU -Heimtierpass mitbringen).

Die Tollwutschutzimpfung ist, vom Tag der Impfung an, 12 Monate gültig. Wenn eine längere Gültigkeit geltend gemacht werden soll, muss dies durch Eintragung der Gültigkeit im Impfausweis bzw. im EU-Heimtierpass im Feld „Gültig bis“ nachgewiesen werden. Wenn bei einem gegen Tollwut geimpften Hund vor Beendigung der Gültigkeit der bestehenden Impfung die Nachimpfung gegen Tollwut erfolgt, so entfällt die sogenannte 3-Wochen-Frist. Im Falle einer Erstimpfung muss der Hund zum Zeitpunkt der Impfung mindestens 3 Monate alt gewesen sein und die Impfung zum Zeitpunkt der Veranstaltung mindestens 21 Tage zurückliegen.

Online-Katalog (kostenlos)

Gemäß FCI-Ausstellungsordnung wird der Online-Katalog des jeweiligen Ausstellungstages täglich ab 7.30 Uhr verfügbar sein. Es werden auf der Ausstellung keine gedruckten Kataloge angeboten.

Einfach und bequem

Nutzen Sie den Vorteil unserer Newsletters und bleiben Sie informiert.

Adresse

Windhundstadion „Emscherbruch“
Wiedehopfstraße 197
44653 Gelsenkirchen

Zum Routenplaner

- Anzeige -

- Anzeige -